Bilder vom Apple Ginza Store
in Tokio.

Soviel zum Status von "good ol´europe" aus der Sicht von Cupertino. ;-) Fairerweise wird zugestanden, dass die Japaner begeisterte Macianer sind.
Samstag, 29. November 2003, 10:26, von frisbee | |comment

 
Hübsch dort.
Insbesondere der Arbeitsplatz mit den Sitzbällen auf rotem Teppich. Erinnert mich daran, mal wieder gerade auf dem Stuhl zu sitzen und den eigenen Arbeitsplatz etwas aufzuräumen ;o)

... link  

 
Ehre, wem Ehre gebührt
die Apple-Stores sind schon recht durchgestylt, finde ich. Ob man gerade oder krumm sitzt, Hauptsache vor einem Mac. ;-) Was Ordnung anbelangt, gibt es Mac-User, die den Papierkorb als Ablage benutzen und sich hüten würden, diesen jemals zu löschen, da sich zu viele wichtige Dateien in ihm angesammelt haben.

... link  

 
Eine gute Idee.
Was ich meinte war allerdings der greifbare Schreibtisch - der ist zu groß, um Ordnung drauf zu halten. Ab und an überkommt mich die unverständliche Anwandlung, es trotzdem zu versuchen ;o)

... link  


... comment

To prevent spam abuse referrers and backlinks are displayed using client-side JavaScript code. Thus, you should enable the option to execute JavaScript code in your browser. Otherwise you will only see this information.